Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Über mich



Ich bin für Sie da

 

Hebamme Inga Löblein

Annenborn 5
59609 Anröchte/ Waltringhausen

Telefon: +49 151 50 68 61 98

E-Mail: ingaluechtefeld@web.de

 

 

Telefon-Sprechzeiten

 

Montag bis Freitag 08.00-16.00 Uhr

 

Ich habe 2003 in Erwitte mein Abitur gemacht und direkt im Anschluss, da mein Berufswunsch schon lange vorher feststand, ein Jahrespraktikum im EVK Hamm begonnen. Dort habe ich auf der Wöchnerinnenstation, im Neugeborenenzimmer und im Kreißsaal gelernt wie man Babies wickelt, aufgeregte (werdende) Väter beruhigt und Kaffee trinkt. Natürlich auch sonst ganz viel Nützliches.

 

Nach diesem Jahr habe ich eine Ausbildung zur Arzthelferin, praktischerweise bei einem Gynäkologen, begonnen und nach 2 Jahren erfolgreich abgeschlossen.

 

2006 ist dann mein großer Wunsch in Erfüllung gegangen und ich habe einen Ausbildungsplatz an der Hebammenschule des Uniklinikums Bonn bekommen. Die Zeit bis 2009 war aufregend und lehrreich, ich hätte nie gedacht das man in so kurzer Zeit so viele gute und schlechte Erfahrungen sammeln kann, die einem letztendlich alle zu Gute kommen.

 

Im September 2009 bin ich dann mit meinem Examen in der Tasche wieder nach Hause gekommen und habe ohne Umwege meine berufliche Karriere im Geburtshaus in Soest gestartet. Dort habe ich bis heute sehr wertvolle Erfahrungen in Schwangerenvorsorge, Geburtshilfe und Wochenbettbetreuung, sowie im Zwischenmenschlichen machen dürfen, sodass ich mich gewappnet fühlte in die Freiberuflichkeit zu starten.

 

Juli 2013 ist dann unser heißgeliebter Sohn auf die Welt gekommen und hat mein Leben um so Vieles bereichert. Ich habe endlich selbst die Erfahrungen machen dürfen, wie es ist, eine junge Mutter mit natürlichen Sorgen und Überzeugungen zu sein. In vielen Bereichen habe ich mich und meine Arbeit bestätigt gefühlt , aber  natürlich habe ich auch dazu gelernt und manche neue Erkenntnisse gewonnen.

 Ich möchte seit der Geburt meines Kindes umso mehr für Familien da sein, wann immer meine Unterstützung gewünscht und wertvoll ist.

 

Wenn Sie mehr über mich erfahren möchten, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf, ich freue mich auf Sie!